Schwedenfeuer aus Holz

schwedenfeuer auf dem Weihnachtsmarkt in Hauenstein


Traditionelle Schwedenfeuer (Baumfackel) aus Stammholz.
Orginelle Illumination für Feste und Veranstaltungen.
Schwedenfeuer ( oder auch Baumfackel oder Finnfeuer genannt)  sind speziell eingeschnittene Holzstämme. Der Ursprung dieser Fackeln liegt warscheinlich im 30 jährigen Krieg begründet. Die Schweden ( die auch in Pfalz einfiehlen) verwendeten diese Technik um darauf zu Kochen und um sich daran zu wärmen. Das Besondere daran ist dass durch die speziellen Einschnitte im Stamm ein Kamineffekt entsteht der selbst noch feuchtes Holz zum Brennen bringt. Je nach Stammdicke , Einschnittechnik  und Holzart können die Stämme bis zu 3 Stunden und mehr brennen. In der ersten Anbrennphase rauchen die Stämme zwar erst eimal  recht stark, um dann aber in der weiteren Brennphase in ein beeindruckendes Feuerspiel überzugehen das ständig variiert und den Betrachter magisch in seinen Bann zieht.



Eigene Herstellung. Holz aus dem Pfälzer Wald. Sondermaße auf Anfrage !

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)